Eisarena Worms

Lade Veranstaltungen
Recurring Event Veranstaltungsserie: Eisarena Worms

Eisarena Worms

Die Eislaufsaison startet in Worms am 18. November 2022 mit der EISARENA

Die EISARENA gibt ihr Debut und startet die rheinhessische Eislaufsaison ab Freitag, dem 18. November 2022. Auf dem Festplatz der Nibelungenstadt eröffnet sie dort zum ersten Mal ihr Set-Up mit einer Kunsteisbahn, Terrasse und Almhütte. Dieses gilt derzeit als das Größte in Europa.

Noch ist Hochsommer in Rheinhessen und im Büro summen die Ventilatoren mit der guten Laune von Unternehmer Tim Leuthner um die Wette. Nun gut, reden wir Ende August bei hitzigen 33°Celsius übers Schlittschuhlaufen und der EISARENA, die kommende Winterneuheit der Stadt. Denn vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 werden in Worms endlich wieder Pirouetten gedreht, Puks eingelocht und ordentlich übers Eis getanzt und gefegt!

Tim Leuthner, da klingelt es doch irgendwo? Den Namen hat man in der Nibelungenstadt bereits beim ein oder anderen Event gehört. Zum Beispiel der Winter Revue im „Das Wormser“. Seit ein paar Monaten ist Leuthner zudem mit einem Unternehmenspartner, Geschäftsführer der HOMERUN Sportsbar in der Alzeyer Straße, im Black&White-Gebäude.

Als Initiator der EISARENA und Hauptverantwortlicher der neuen winterlichen Attraktion auf der Kisselswiese, macht er nun wieder von sich reden: Mit der größten Eisbahn im Umkreis von 100 km. Das klingt nach mehr. Daher mal ein paar Zahlen am Rande: 1.200 qm groß ist die Kunsteisbahnfläche und bietet fünf Bahnen fürs Eisstockschießen. Davon sind 100qm überdachte Eisfläche. Zum Gelände gehören außerdem eine etwas 1.000qm große Terrasse, von der 200qm überdachte sind und eine urige Almhütte, in der 130 Personen Platz finden.

In Zusammenarbeit und als Veranstalter der EISARENA steht dem jungen Wahl-Wormser die Vision Entertainment GmbH, mit Christian Ruppel und seinem Team zur Seite. Was gleichzeitig bedeutet: feinste Ausstattung und Technik auf höchstem Niveau.

Beim Erzählen über sein kommendes Herzensprojekt gerät Tim immer wieder ins Schwärmen. Begeistert spricht er von einer riesigen Eisfläche, zum Schlittschuhlaufen, Stockschiessen oder Eishockey spielen. Von Eislaufhilfen für Anfänger in Form von lustigen Pinguinen, um das Eislaufen einfacher lernen zu können. Von den möglichen Veranstaltungen und Ständchen, an denen regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten werden sollen.

Sein Highlight auf der riesigen Event-Fläche für die ganze Familie, ist die echte, rustikale Almhütte, wie man sie aus den Bergen beim Aprés Ski kennt. Diese gastronomisch voll ausgestattete Holzhütte bietet Platz für 130 Personen und man kann sie für Firmen- und Familienfeiern mieten, um darin nach dem sportlichen Teil und den Runden auf dem Eis, noch einmal ordentlich zu feiern.

Dieses Set-up, welches erstmalig in Worms aufgebaut wird, gilt in der Form mit der Eisbahn, Terrasse und Almhütte, als das Größte in Europa!

Eine Menge Platz also, für strahlende Kindergesichter und fröhliche Schulklassen, begeisterte Schlittschuhläufer und talentierte Eiskünstler und solche die es noch werden wollen. Denn Leuthner ist der Meinung, dass es allerhöchste Zeit wird und man vor allem dem jungen Publikum endlich wieder Möglichkeiten bietet, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um sich gemeinsam ordentlich auf dem Eis austoben zu können.

Natürlich verliert er beim Thema Eislaufen und Energiesparen auch nicht die Nachhaltigkeit aus den Augen. Die Entscheidung gerade jetzt auch eine Eisbahn aufzubauen, wurde gut bedacht und von allen Seiten beleuchtet um die ökologischen Aspekte mit einzubeziehen. In Relation mit anderen Aktivitäten ist Eislaufen nämlich deutlich energieeffizienter als man denkt. Hierzu wird auf der Facebook-Seite der EISARENA deutlich erklärt, wie sich eine temporäre Eisbahn auf unsere Kinder und somit auch auf unserer Gesellschaft auswirkt.

Als ehemaliger Eishockey-Sportler, ist es Ehrensache, dass Tim selbst für einen glatten Ablauf der Kunsteisbahn sorgt. Als Eismeister manövriert er die Eisbearbeitungsmaschine höchstpersönlich, damit die Besucher der EISARENA dort wieder einwandfreie Pirouetten drehen, einfache Flips oder doppelte Rittberger springen können. Ein weiteres Goodie für Eislauf-Fans: Es liegt nahe, dass der ein oder andere Adler aus der Quadratestadt in Worms einfliegen könnte.

Fazit: Der Winter kann kommen, denn die EISARENA wird mit Sicherheit ein ganz großes Vergnügen. Weitere Informationen rund um DAS Winterereignis 2022 in Worms, ist auf der Website eisarena-worms.de und in den sozialen Medien zu finden. Außerdem präsentiert sich die EISARENA erstmalig morgen beim Backfischfestumzug.

Eisarena Worms

Die Eislaufsaison startet in Worms am 18. November 2022 mit der EISARENA

Die EISARENA gibt ihr Debut und startet die rheinhessische Eislaufsaison ab Freitag, dem 18. November 2022. Auf dem Festplatz der Nibelungenstadt eröffnet sie dort zum ersten Mal ihr Set-Up mit einer Kunsteisbahn, Terrasse und Almhütte. Dieses gilt derzeit als das Größte in Europa.

Noch ist Hochsommer in Rheinhessen und im Büro summen die Ventilatoren mit der guten Laune von Unternehmer Tim Leuthner um die Wette. Nun gut, reden wir Ende August bei hitzigen 33°Celsius übers Schlittschuhlaufen und der EISARENA, die kommende Winterneuheit der Stadt. Denn vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 werden in Worms endlich wieder Pirouetten gedreht, Puks eingelocht und ordentlich übers Eis getanzt und gefegt!

Tim Leuthner, da klingelt es doch irgendwo? Den Namen hat man in der Nibelungenstadt bereits beim ein oder anderen Event gehört. Zum Beispiel der Winter Revue im „Das Wormser“. Seit ein paar Monaten ist Leuthner zudem mit einem Unternehmenspartner, Geschäftsführer der HOMERUN Sportsbar in der Alzeyer Straße, im Black&White-Gebäude.

Als Initiator der EISARENA und Hauptverantwortlicher der neuen winterlichen Attraktion auf der Kisselswiese, macht er nun wieder von sich reden: Mit der größten Eisbahn im Umkreis von 100 km. Das klingt nach mehr. Daher mal ein paar Zahlen am Rande: 1.200 qm groß ist die Kunsteisbahnfläche und bietet fünf Bahnen fürs Eisstockschießen. Davon sind 100qm überdachte Eisfläche. Zum Gelände gehören außerdem eine etwas 1.000qm große Terrasse, von der 200qm überdachte sind und eine urige Almhütte, in der 130 Personen Platz finden.

In Zusammenarbeit und als Veranstalter der EISARENA steht dem jungen Wahl-Wormser die Vision Entertainment GmbH, mit Christian Ruppel und seinem Team zur Seite. Was gleichzeitig bedeutet: feinste Ausstattung und Technik auf höchstem Niveau.

Beim Erzählen über sein kommendes Herzensprojekt gerät Tim immer wieder ins Schwärmen. Begeistert spricht er von einer riesigen Eisfläche, zum Schlittschuhlaufen, Stockschiessen oder Eishockey spielen. Von Eislaufhilfen für Anfänger in Form von lustigen Pinguinen, um das Eislaufen einfacher lernen zu können. Von den möglichen Veranstaltungen und Ständchen, an denen regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten werden sollen.

Sein Highlight auf der riesigen Event-Fläche für die ganze Familie, ist die echte, rustikale Almhütte, wie man sie aus den Bergen beim Aprés Ski kennt. Diese gastronomisch voll ausgestattete Holzhütte bietet Platz für 130 Personen und man kann sie für Firmen- und Familienfeiern mieten, um darin nach dem sportlichen Teil und den Runden auf dem Eis, noch einmal ordentlich zu feiern.

Dieses Set-up, welches erstmalig in Worms aufgebaut wird, gilt in der Form mit der Eisbahn, Terrasse und Almhütte, als das Größte in Europa!

Eine Menge Platz also, für strahlende Kindergesichter und fröhliche Schulklassen, begeisterte Schlittschuhläufer und talentierte Eiskünstler und solche die es noch werden wollen. Denn Leuthner ist der Meinung, dass es allerhöchste Zeit wird und man vor allem dem jungen Publikum endlich wieder Möglichkeiten bietet, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um sich gemeinsam ordentlich auf dem Eis austoben zu können.

Natürlich verliert er beim Thema Eislaufen und Energiesparen auch nicht die Nachhaltigkeit aus den Augen. Die Entscheidung gerade jetzt auch eine Eisbahn aufzubauen, wurde gut bedacht und von allen Seiten beleuchtet um die ökologischen Aspekte mit einzubeziehen. In Relation mit anderen Aktivitäten ist Eislaufen nämlich deutlich energieeffizienter als man denkt. Hierzu wird auf der Facebook-Seite der EISARENA deutlich erklärt, wie sich eine temporäre Eisbahn auf unsere Kinder und somit auch auf unserer Gesellschaft auswirkt.

Als ehemaliger Eishockey-Sportler, ist es Ehrensache, dass Tim selbst für einen glatten Ablauf der Kunsteisbahn sorgt. Als Eismeister manövriert er die Eisbearbeitungsmaschine höchstpersönlich, damit die Besucher der EISARENA dort wieder einwandfreie Pirouetten drehen, einfache Flips oder doppelte Rittberger springen können. Ein weiteres Goodie für Eislauf-Fans: Es liegt nahe, dass der ein oder andere Adler aus der Quadratestadt in Worms einfliegen könnte.

Fazit: Der Winter kann kommen, denn die EISARENA wird mit Sicherheit ein ganz großes Vergnügen. Weitere Informationen rund um DAS Winterereignis 2022 in Worms, ist auf der Website eisarena-worms.de und in den sozialen Medien zu finden. Außerdem präsentiert sich die EISARENA erstmalig morgen beim Backfischfestumzug.

Eisarena Worms

Die Eislaufsaison startet in Worms am 18. November 2022 mit der EISARENA

Die EISARENA gibt ihr Debut und startet die rheinhessische Eislaufsaison ab Freitag, dem 18. November 2022. Auf dem Festplatz der Nibelungenstadt eröffnet sie dort zum ersten Mal ihr Set-Up mit einer Kunsteisbahn, Terrasse und Almhütte. Dieses gilt derzeit als das Größte in Europa.

Noch ist Hochsommer in Rheinhessen und im Büro summen die Ventilatoren mit der guten Laune von Unternehmer Tim Leuthner um die Wette. Nun gut, reden wir Ende August bei hitzigen 33°Celsius übers Schlittschuhlaufen und der EISARENA, die kommende Winterneuheit der Stadt. Denn vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 werden in Worms endlich wieder Pirouetten gedreht, Puks eingelocht und ordentlich übers Eis getanzt und gefegt!

Tim Leuthner, da klingelt es doch irgendwo? Den Namen hat man in der Nibelungenstadt bereits beim ein oder anderen Event gehört. Zum Beispiel der Winter Revue im „Das Wormser“. Seit ein paar Monaten ist Leuthner zudem mit einem Unternehmenspartner, Geschäftsführer der HOMERUN Sportsbar in der Alzeyer Straße, im Black&White-Gebäude.

Als Initiator der EISARENA und Hauptverantwortlicher der neuen winterlichen Attraktion auf der Kisselswiese, macht er nun wieder von sich reden: Mit der größten Eisbahn im Umkreis von 100 km. Das klingt nach mehr. Daher mal ein paar Zahlen am Rande: 1.200 qm groß ist die Kunsteisbahnfläche und bietet fünf Bahnen fürs Eisstockschießen. Davon sind 100qm überdachte Eisfläche. Zum Gelände gehören außerdem eine etwas 1.000qm große Terrasse, von der 200qm überdachte sind und eine urige Almhütte, in der 130 Personen Platz finden.

In Zusammenarbeit und als Veranstalter der EISARENA steht dem jungen Wahl-Wormser die Vision Entertainment GmbH, mit Christian Ruppel und seinem Team zur Seite. Was gleichzeitig bedeutet: feinste Ausstattung und Technik auf höchstem Niveau.

Beim Erzählen über sein kommendes Herzensprojekt gerät Tim immer wieder ins Schwärmen. Begeistert spricht er von einer riesigen Eisfläche, zum Schlittschuhlaufen, Stockschiessen oder Eishockey spielen. Von Eislaufhilfen für Anfänger in Form von lustigen Pinguinen, um das Eislaufen einfacher lernen zu können. Von den möglichen Veranstaltungen und Ständchen, an denen regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten werden sollen.

Sein Highlight auf der riesigen Event-Fläche für die ganze Familie, ist die echte, rustikale Almhütte, wie man sie aus den Bergen beim Aprés Ski kennt. Diese gastronomisch voll ausgestattete Holzhütte bietet Platz für 130 Personen und man kann sie für Firmen- und Familienfeiern mieten, um darin nach dem sportlichen Teil und den Runden auf dem Eis, noch einmal ordentlich zu feiern.

Dieses Set-up, welches erstmalig in Worms aufgebaut wird, gilt in der Form mit der Eisbahn, Terrasse und Almhütte, als das Größte in Europa!

Eine Menge Platz also, für strahlende Kindergesichter und fröhliche Schulklassen, begeisterte Schlittschuhläufer und talentierte Eiskünstler und solche die es noch werden wollen. Denn Leuthner ist der Meinung, dass es allerhöchste Zeit wird und man vor allem dem jungen Publikum endlich wieder Möglichkeiten bietet, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um sich gemeinsam ordentlich auf dem Eis austoben zu können.

Natürlich verliert er beim Thema Eislaufen und Energiesparen auch nicht die Nachhaltigkeit aus den Augen. Die Entscheidung gerade jetzt auch eine Eisbahn aufzubauen, wurde gut bedacht und von allen Seiten beleuchtet um die ökologischen Aspekte mit einzubeziehen. In Relation mit anderen Aktivitäten ist Eislaufen nämlich deutlich energieeffizienter als man denkt. Hierzu wird auf der Facebook-Seite der EISARENA deutlich erklärt, wie sich eine temporäre Eisbahn auf unsere Kinder und somit auch auf unserer Gesellschaft auswirkt.

Als ehemaliger Eishockey-Sportler, ist es Ehrensache, dass Tim selbst für einen glatten Ablauf der Kunsteisbahn sorgt. Als Eismeister manövriert er die Eisbearbeitungsmaschine höchstpersönlich, damit die Besucher der EISARENA dort wieder einwandfreie Pirouetten drehen, einfache Flips oder doppelte Rittberger springen können. Ein weiteres Goodie für Eislauf-Fans: Es liegt nahe, dass der ein oder andere Adler aus der Quadratestadt in Worms einfliegen könnte.

Fazit: Der Winter kann kommen, denn die EISARENA wird mit Sicherheit ein ganz großes Vergnügen. Weitere Informationen rund um DAS Winterereignis 2022 in Worms, ist auf der Website eisarena-worms.de und in den sozialen Medien zu finden. Außerdem präsentiert sich die EISARENA erstmalig morgen beim Backfischfestumzug.

Eisarena Worms

Die Eislaufsaison startet in Worms am 18. November 2022 mit der EISARENA

Die EISARENA gibt ihr Debut und startet die rheinhessische Eislaufsaison ab Freitag, dem 18. November 2022. Auf dem Festplatz der Nibelungenstadt eröffnet sie dort zum ersten Mal ihr Set-Up mit einer Kunsteisbahn, Terrasse und Almhütte. Dieses gilt derzeit als das Größte in Europa.

Noch ist Hochsommer in Rheinhessen und im Büro summen die Ventilatoren mit der guten Laune von Unternehmer Tim Leuthner um die Wette. Nun gut, reden wir Ende August bei hitzigen 33°Celsius übers Schlittschuhlaufen und der EISARENA, die kommende Winterneuheit der Stadt. Denn vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 werden in Worms endlich wieder Pirouetten gedreht, Puks eingelocht und ordentlich übers Eis getanzt und gefegt!

Tim Leuthner, da klingelt es doch irgendwo? Den Namen hat man in der Nibelungenstadt bereits beim ein oder anderen Event gehört. Zum Beispiel der Winter Revue im „Das Wormser“. Seit ein paar Monaten ist Leuthner zudem mit einem Unternehmenspartner, Geschäftsführer der HOMERUN Sportsbar in der Alzeyer Straße, im Black&White-Gebäude.

Als Initiator der EISARENA und Hauptverantwortlicher der neuen winterlichen Attraktion auf der Kisselswiese, macht er nun wieder von sich reden: Mit der größten Eisbahn im Umkreis von 100 km. Das klingt nach mehr. Daher mal ein paar Zahlen am Rande: 1.200 qm groß ist die Kunsteisbahnfläche und bietet fünf Bahnen fürs Eisstockschießen. Davon sind 100qm überdachte Eisfläche. Zum Gelände gehören außerdem eine etwas 1.000qm große Terrasse, von der 200qm überdachte sind und eine urige Almhütte, in der 130 Personen Platz finden.

In Zusammenarbeit und als Veranstalter der EISARENA steht dem jungen Wahl-Wormser die Vision Entertainment GmbH, mit Christian Ruppel und seinem Team zur Seite. Was gleichzeitig bedeutet: feinste Ausstattung und Technik auf höchstem Niveau.

Beim Erzählen über sein kommendes Herzensprojekt gerät Tim immer wieder ins Schwärmen. Begeistert spricht er von einer riesigen Eisfläche, zum Schlittschuhlaufen, Stockschiessen oder Eishockey spielen. Von Eislaufhilfen für Anfänger in Form von lustigen Pinguinen, um das Eislaufen einfacher lernen zu können. Von den möglichen Veranstaltungen und Ständchen, an denen regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten werden sollen.

Sein Highlight auf der riesigen Event-Fläche für die ganze Familie, ist die echte, rustikale Almhütte, wie man sie aus den Bergen beim Aprés Ski kennt. Diese gastronomisch voll ausgestattete Holzhütte bietet Platz für 130 Personen und man kann sie für Firmen- und Familienfeiern mieten, um darin nach dem sportlichen Teil und den Runden auf dem Eis, noch einmal ordentlich zu feiern.

Dieses Set-up, welches erstmalig in Worms aufgebaut wird, gilt in der Form mit der Eisbahn, Terrasse und Almhütte, als das Größte in Europa!

Eine Menge Platz also, für strahlende Kindergesichter und fröhliche Schulklassen, begeisterte Schlittschuhläufer und talentierte Eiskünstler und solche die es noch werden wollen. Denn Leuthner ist der Meinung, dass es allerhöchste Zeit wird und man vor allem dem jungen Publikum endlich wieder Möglichkeiten bietet, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um sich gemeinsam ordentlich auf dem Eis austoben zu können.

Natürlich verliert er beim Thema Eislaufen und Energiesparen auch nicht die Nachhaltigkeit aus den Augen. Die Entscheidung gerade jetzt auch eine Eisbahn aufzubauen, wurde gut bedacht und von allen Seiten beleuchtet um die ökologischen Aspekte mit einzubeziehen. In Relation mit anderen Aktivitäten ist Eislaufen nämlich deutlich energieeffizienter als man denkt. Hierzu wird auf der Facebook-Seite der EISARENA deutlich erklärt, wie sich eine temporäre Eisbahn auf unsere Kinder und somit auch auf unserer Gesellschaft auswirkt.

Als ehemaliger Eishockey-Sportler, ist es Ehrensache, dass Tim selbst für einen glatten Ablauf der Kunsteisbahn sorgt. Als Eismeister manövriert er die Eisbearbeitungsmaschine höchstpersönlich, damit die Besucher der EISARENA dort wieder einwandfreie Pirouetten drehen, einfache Flips oder doppelte Rittberger springen können. Ein weiteres Goodie für Eislauf-Fans: Es liegt nahe, dass der ein oder andere Adler aus der Quadratestadt in Worms einfliegen könnte.

Fazit: Der Winter kann kommen, denn die EISARENA wird mit Sicherheit ein ganz großes Vergnügen. Weitere Informationen rund um DAS Winterereignis 2022 in Worms, ist auf der Website eisarena-worms.de und in den sozialen Medien zu finden. Außerdem präsentiert sich die EISARENA erstmalig morgen beim Backfischfestumzug.

Eisarena Worms

Die Eislaufsaison startet in Worms am 18. November 2022 mit der EISARENA

Die EISARENA gibt ihr Debut und startet die rheinhessische Eislaufsaison ab Freitag, dem 18. November 2022. Auf dem Festplatz der Nibelungenstadt eröffnet sie dort zum ersten Mal ihr Set-Up mit einer Kunsteisbahn, Terrasse und Almhütte. Dieses gilt derzeit als das Größte in Europa.

Noch ist Hochsommer in Rheinhessen und im Büro summen die Ventilatoren mit der guten Laune von Unternehmer Tim Leuthner um die Wette. Nun gut, reden wir Ende August bei hitzigen 33°Celsius übers Schlittschuhlaufen und der EISARENA, die kommende Winterneuheit der Stadt. Denn vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 werden in Worms endlich wieder Pirouetten gedreht, Puks eingelocht und ordentlich übers Eis getanzt und gefegt!

Tim Leuthner, da klingelt es doch irgendwo? Den Namen hat man in der Nibelungenstadt bereits beim ein oder anderen Event gehört. Zum Beispiel der Winter Revue im „Das Wormser“. Seit ein paar Monaten ist Leuthner zudem mit einem Unternehmenspartner, Geschäftsführer der HOMERUN Sportsbar in der Alzeyer Straße, im Black&White-Gebäude.

Als Initiator der EISARENA und Hauptverantwortlicher der neuen winterlichen Attraktion auf der Kisselswiese, macht er nun wieder von sich reden: Mit der größten Eisbahn im Umkreis von 100 km. Das klingt nach mehr. Daher mal ein paar Zahlen am Rande: 1.200 qm groß ist die Kunsteisbahnfläche und bietet fünf Bahnen fürs Eisstockschießen. Davon sind 100qm überdachte Eisfläche. Zum Gelände gehören außerdem eine etwas 1.000qm große Terrasse, von der 200qm überdachte sind und eine urige Almhütte, in der 130 Personen Platz finden.

In Zusammenarbeit und als Veranstalter der EISARENA steht dem jungen Wahl-Wormser die Vision Entertainment GmbH, mit Christian Ruppel und seinem Team zur Seite. Was gleichzeitig bedeutet: feinste Ausstattung und Technik auf höchstem Niveau.

Beim Erzählen über sein kommendes Herzensprojekt gerät Tim immer wieder ins Schwärmen. Begeistert spricht er von einer riesigen Eisfläche, zum Schlittschuhlaufen, Stockschiessen oder Eishockey spielen. Von Eislaufhilfen für Anfänger in Form von lustigen Pinguinen, um das Eislaufen einfacher lernen zu können. Von den möglichen Veranstaltungen und Ständchen, an denen regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten werden sollen.

Sein Highlight auf der riesigen Event-Fläche für die ganze Familie, ist die echte, rustikale Almhütte, wie man sie aus den Bergen beim Aprés Ski kennt. Diese gastronomisch voll ausgestattete Holzhütte bietet Platz für 130 Personen und man kann sie für Firmen- und Familienfeiern mieten, um darin nach dem sportlichen Teil und den Runden auf dem Eis, noch einmal ordentlich zu feiern.

Dieses Set-up, welches erstmalig in Worms aufgebaut wird, gilt in der Form mit der Eisbahn, Terrasse und Almhütte, als das Größte in Europa!

Eine Menge Platz also, für strahlende Kindergesichter und fröhliche Schulklassen, begeisterte Schlittschuhläufer und talentierte Eiskünstler und solche die es noch werden wollen. Denn Leuthner ist der Meinung, dass es allerhöchste Zeit wird und man vor allem dem jungen Publikum endlich wieder Möglichkeiten bietet, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um sich gemeinsam ordentlich auf dem Eis austoben zu können.

Natürlich verliert er beim Thema Eislaufen und Energiesparen auch nicht die Nachhaltigkeit aus den Augen. Die Entscheidung gerade jetzt auch eine Eisbahn aufzubauen, wurde gut bedacht und von allen Seiten beleuchtet um die ökologischen Aspekte mit einzubeziehen. In Relation mit anderen Aktivitäten ist Eislaufen nämlich deutlich energieeffizienter als man denkt. Hierzu wird auf der Facebook-Seite der EISARENA deutlich erklärt, wie sich eine temporäre Eisbahn auf unsere Kinder und somit auch auf unserer Gesellschaft auswirkt.

Als ehemaliger Eishockey-Sportler, ist es Ehrensache, dass Tim selbst für einen glatten Ablauf der Kunsteisbahn sorgt. Als Eismeister manövriert er die Eisbearbeitungsmaschine höchstpersönlich, damit die Besucher der EISARENA dort wieder einwandfreie Pirouetten drehen, einfache Flips oder doppelte Rittberger springen können. Ein weiteres Goodie für Eislauf-Fans: Es liegt nahe, dass der ein oder andere Adler aus der Quadratestadt in Worms einfliegen könnte.

Fazit: Der Winter kann kommen, denn die EISARENA wird mit Sicherheit ein ganz großes Vergnügen. Weitere Informationen rund um DAS Winterereignis 2022 in Worms, ist auf der Website eisarena-worms.de und in den sozialen Medien zu finden. Außerdem präsentiert sich die EISARENA erstmalig morgen beim Backfischfestumzug.

Eisarena Worms

Die Eislaufsaison startet in Worms am 18. November 2022 mit der EISARENA

Die EISARENA gibt ihr Debut und startet die rheinhessische Eislaufsaison ab Freitag, dem 18. November 2022. Auf dem Festplatz der Nibelungenstadt eröffnet sie dort zum ersten Mal ihr Set-Up mit einer Kunsteisbahn, Terrasse und Almhütte. Dieses gilt derzeit als das Größte in Europa.

Noch ist Hochsommer in Rheinhessen und im Büro summen die Ventilatoren mit der guten Laune von Unternehmer Tim Leuthner um die Wette. Nun gut, reden wir Ende August bei hitzigen 33°Celsius übers Schlittschuhlaufen und der EISARENA, die kommende Winterneuheit der Stadt. Denn vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 werden in Worms endlich wieder Pirouetten gedreht, Puks eingelocht und ordentlich übers Eis getanzt und gefegt!

Tim Leuthner, da klingelt es doch irgendwo? Den Namen hat man in der Nibelungenstadt bereits beim ein oder anderen Event gehört. Zum Beispiel der Winter Revue im „Das Wormser“. Seit ein paar Monaten ist Leuthner zudem mit einem Unternehmenspartner, Geschäftsführer der HOMERUN Sportsbar in der Alzeyer Straße, im Black&White-Gebäude.

Als Initiator der EISARENA und Hauptverantwortlicher der neuen winterlichen Attraktion auf der Kisselswiese, macht er nun wieder von sich reden: Mit der größten Eisbahn im Umkreis von 100 km. Das klingt nach mehr. Daher mal ein paar Zahlen am Rande: 1.200 qm groß ist die Kunsteisbahnfläche und bietet fünf Bahnen fürs Eisstockschießen. Davon sind 100qm überdachte Eisfläche. Zum Gelände gehören außerdem eine etwas 1.000qm große Terrasse, von der 200qm überdachte sind und eine urige Almhütte, in der 130 Personen Platz finden.

In Zusammenarbeit und als Veranstalter der EISARENA steht dem jungen Wahl-Wormser die Vision Entertainment GmbH, mit Christian Ruppel und seinem Team zur Seite. Was gleichzeitig bedeutet: feinste Ausstattung und Technik auf höchstem Niveau.

Beim Erzählen über sein kommendes Herzensprojekt gerät Tim immer wieder ins Schwärmen. Begeistert spricht er von einer riesigen Eisfläche, zum Schlittschuhlaufen, Stockschiessen oder Eishockey spielen. Von Eislaufhilfen für Anfänger in Form von lustigen Pinguinen, um das Eislaufen einfacher lernen zu können. Von den möglichen Veranstaltungen und Ständchen, an denen regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten werden sollen.

Sein Highlight auf der riesigen Event-Fläche für die ganze Familie, ist die echte, rustikale Almhütte, wie man sie aus den Bergen beim Aprés Ski kennt. Diese gastronomisch voll ausgestattete Holzhütte bietet Platz für 130 Personen und man kann sie für Firmen- und Familienfeiern mieten, um darin nach dem sportlichen Teil und den Runden auf dem Eis, noch einmal ordentlich zu feiern.

Dieses Set-up, welches erstmalig in Worms aufgebaut wird, gilt in der Form mit der Eisbahn, Terrasse und Almhütte, als das Größte in Europa!

Eine Menge Platz also, für strahlende Kindergesichter und fröhliche Schulklassen, begeisterte Schlittschuhläufer und talentierte Eiskünstler und solche die es noch werden wollen. Denn Leuthner ist der Meinung, dass es allerhöchste Zeit wird und man vor allem dem jungen Publikum endlich wieder Möglichkeiten bietet, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um sich gemeinsam ordentlich auf dem Eis austoben zu können.

Natürlich verliert er beim Thema Eislaufen und Energiesparen auch nicht die Nachhaltigkeit aus den Augen. Die Entscheidung gerade jetzt auch eine Eisbahn aufzubauen, wurde gut bedacht und von allen Seiten beleuchtet um die ökologischen Aspekte mit einzubeziehen. In Relation mit anderen Aktivitäten ist Eislaufen nämlich deutlich energieeffizienter als man denkt. Hierzu wird auf der Facebook-Seite der EISARENA deutlich erklärt, wie sich eine temporäre Eisbahn auf unsere Kinder und somit auch auf unserer Gesellschaft auswirkt.

Als ehemaliger Eishockey-Sportler, ist es Ehrensache, dass Tim selbst für einen glatten Ablauf der Kunsteisbahn sorgt. Als Eismeister manövriert er die Eisbearbeitungsmaschine höchstpersönlich, damit die Besucher der EISARENA dort wieder einwandfreie Pirouetten drehen, einfache Flips oder doppelte Rittberger springen können. Ein weiteres Goodie für Eislauf-Fans: Es liegt nahe, dass der ein oder andere Adler aus der Quadratestadt in Worms einfliegen könnte.

Fazit: Der Winter kann kommen, denn die EISARENA wird mit Sicherheit ein ganz großes Vergnügen. Weitere Informationen rund um DAS Winterereignis 2022 in Worms, ist auf der Website eisarena-worms.de und in den sozialen Medien zu finden. Außerdem präsentiert sich die EISARENA erstmalig morgen beim Backfischfestumzug.

Eisarena Worms

Die Eislaufsaison startet in Worms am 18. November 2022 mit der EISARENA

Die EISARENA gibt ihr Debut und startet die rheinhessische Eislaufsaison ab Freitag, dem 18. November 2022. Auf dem Festplatz der Nibelungenstadt eröffnet sie dort zum ersten Mal ihr Set-Up mit einer Kunsteisbahn, Terrasse und Almhütte. Dieses gilt derzeit als das Größte in Europa.

Noch ist Hochsommer in Rheinhessen und im Büro summen die Ventilatoren mit der guten Laune von Unternehmer Tim Leuthner um die Wette. Nun gut, reden wir Ende August bei hitzigen 33°Celsius übers Schlittschuhlaufen und der EISARENA, die kommende Winterneuheit der Stadt. Denn vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 werden in Worms endlich wieder Pirouetten gedreht, Puks eingelocht und ordentlich übers Eis getanzt und gefegt!

Tim Leuthner, da klingelt es doch irgendwo? Den Namen hat man in der Nibelungenstadt bereits beim ein oder anderen Event gehört. Zum Beispiel der Winter Revue im „Das Wormser“. Seit ein paar Monaten ist Leuthner zudem mit einem Unternehmenspartner, Geschäftsführer der HOMERUN Sportsbar in der Alzeyer Straße, im Black&White-Gebäude.

Als Initiator der EISARENA und Hauptverantwortlicher der neuen winterlichen Attraktion auf der Kisselswiese, macht er nun wieder von sich reden: Mit der größten Eisbahn im Umkreis von 100 km. Das klingt nach mehr. Daher mal ein paar Zahlen am Rande: 1.200 qm groß ist die Kunsteisbahnfläche und bietet fünf Bahnen fürs Eisstockschießen. Davon sind 100qm überdachte Eisfläche. Zum Gelände gehören außerdem eine etwas 1.000qm große Terrasse, von der 200qm überdachte sind und eine urige Almhütte, in der 130 Personen Platz finden.

In Zusammenarbeit und als Veranstalter der EISARENA steht dem jungen Wahl-Wormser die Vision Entertainment GmbH, mit Christian Ruppel und seinem Team zur Seite. Was gleichzeitig bedeutet: feinste Ausstattung und Technik auf höchstem Niveau.

Beim Erzählen über sein kommendes Herzensprojekt gerät Tim immer wieder ins Schwärmen. Begeistert spricht er von einer riesigen Eisfläche, zum Schlittschuhlaufen, Stockschiessen oder Eishockey spielen. Von Eislaufhilfen für Anfänger in Form von lustigen Pinguinen, um das Eislaufen einfacher lernen zu können. Von den möglichen Veranstaltungen und Ständchen, an denen regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten werden sollen.

Sein Highlight auf der riesigen Event-Fläche für die ganze Familie, ist die echte, rustikale Almhütte, wie man sie aus den Bergen beim Aprés Ski kennt. Diese gastronomisch voll ausgestattete Holzhütte bietet Platz für 130 Personen und man kann sie für Firmen- und Familienfeiern mieten, um darin nach dem sportlichen Teil und den Runden auf dem Eis, noch einmal ordentlich zu feiern.

Dieses Set-up, welches erstmalig in Worms aufgebaut wird, gilt in der Form mit der Eisbahn, Terrasse und Almhütte, als das Größte in Europa!

Eine Menge Platz also, für strahlende Kindergesichter und fröhliche Schulklassen, begeisterte Schlittschuhläufer und talentierte Eiskünstler und solche die es noch werden wollen. Denn Leuthner ist der Meinung, dass es allerhöchste Zeit wird und man vor allem dem jungen Publikum endlich wieder Möglichkeiten bietet, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um sich gemeinsam ordentlich auf dem Eis austoben zu können.

Natürlich verliert er beim Thema Eislaufen und Energiesparen auch nicht die Nachhaltigkeit aus den Augen. Die Entscheidung gerade jetzt auch eine Eisbahn aufzubauen, wurde gut bedacht und von allen Seiten beleuchtet um die ökologischen Aspekte mit einzubeziehen. In Relation mit anderen Aktivitäten ist Eislaufen nämlich deutlich energieeffizienter als man denkt. Hierzu wird auf der Facebook-Seite der EISARENA deutlich erklärt, wie sich eine temporäre Eisbahn auf unsere Kinder und somit auch auf unserer Gesellschaft auswirkt.

Als ehemaliger Eishockey-Sportler, ist es Ehrensache, dass Tim selbst für einen glatten Ablauf der Kunsteisbahn sorgt. Als Eismeister manövriert er die Eisbearbeitungsmaschine höchstpersönlich, damit die Besucher der EISARENA dort wieder einwandfreie Pirouetten drehen, einfache Flips oder doppelte Rittberger springen können. Ein weiteres Goodie für Eislauf-Fans: Es liegt nahe, dass der ein oder andere Adler aus der Quadratestadt in Worms einfliegen könnte.

Fazit: Der Winter kann kommen, denn die EISARENA wird mit Sicherheit ein ganz großes Vergnügen. Weitere Informationen rund um DAS Winterereignis 2022 in Worms, ist auf der Website eisarena-worms.de und in den sozialen Medien zu finden. Außerdem präsentiert sich die EISARENA erstmalig morgen beim Backfischfestumzug.

Eisarena Worms

Die Eislaufsaison startet in Worms am 18. November 2022 mit der EISARENA

Die EISARENA gibt ihr Debut und startet die rheinhessische Eislaufsaison ab Freitag, dem 18. November 2022. Auf dem Festplatz der Nibelungenstadt eröffnet sie dort zum ersten Mal ihr Set-Up mit einer Kunsteisbahn, Terrasse und Almhütte. Dieses gilt derzeit als das Größte in Europa.

Noch ist Hochsommer in Rheinhessen und im Büro summen die Ventilatoren mit der guten Laune von Unternehmer Tim Leuthner um die Wette. Nun gut, reden wir Ende August bei hitzigen 33°Celsius übers Schlittschuhlaufen und der EISARENA, die kommende Winterneuheit der Stadt. Denn vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 werden in Worms endlich wieder Pirouetten gedreht, Puks eingelocht und ordentlich übers Eis getanzt und gefegt!

Tim Leuthner, da klingelt es doch irgendwo? Den Namen hat man in der Nibelungenstadt bereits beim ein oder anderen Event gehört. Zum Beispiel der Winter Revue im „Das Wormser“. Seit ein paar Monaten ist Leuthner zudem mit einem Unternehmenspartner, Geschäftsführer der HOMERUN Sportsbar in der Alzeyer Straße, im Black&White-Gebäude.

Als Initiator der EISARENA und Hauptverantwortlicher der neuen winterlichen Attraktion auf der Kisselswiese, macht er nun wieder von sich reden: Mit der größten Eisbahn im Umkreis von 100 km. Das klingt nach mehr. Daher mal ein paar Zahlen am Rande: 1.200 qm groß ist die Kunsteisbahnfläche und bietet fünf Bahnen fürs Eisstockschießen. Davon sind 100qm überdachte Eisfläche. Zum Gelände gehören außerdem eine etwas 1.000qm große Terrasse, von der 200qm überdachte sind und eine urige Almhütte, in der 130 Personen Platz finden.

In Zusammenarbeit und als Veranstalter der EISARENA steht dem jungen Wahl-Wormser die Vision Entertainment GmbH, mit Christian Ruppel und seinem Team zur Seite. Was gleichzeitig bedeutet: feinste Ausstattung und Technik auf höchstem Niveau.

Beim Erzählen über sein kommendes Herzensprojekt gerät Tim immer wieder ins Schwärmen. Begeistert spricht er von einer riesigen Eisfläche, zum Schlittschuhlaufen, Stockschiessen oder Eishockey spielen. Von Eislaufhilfen für Anfänger in Form von lustigen Pinguinen, um das Eislaufen einfacher lernen zu können. Von den möglichen Veranstaltungen und Ständchen, an denen regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten werden sollen.

Sein Highlight auf der riesigen Event-Fläche für die ganze Familie, ist die echte, rustikale Almhütte, wie man sie aus den Bergen beim Aprés Ski kennt. Diese gastronomisch voll ausgestattete Holzhütte bietet Platz für 130 Personen und man kann sie für Firmen- und Familienfeiern mieten, um darin nach dem sportlichen Teil und den Runden auf dem Eis, noch einmal ordentlich zu feiern.

Dieses Set-up, welches erstmalig in Worms aufgebaut wird, gilt in der Form mit der Eisbahn, Terrasse und Almhütte, als das Größte in Europa!

Eine Menge Platz also, für strahlende Kindergesichter und fröhliche Schulklassen, begeisterte Schlittschuhläufer und talentierte Eiskünstler und solche die es noch werden wollen. Denn Leuthner ist der Meinung, dass es allerhöchste Zeit wird und man vor allem dem jungen Publikum endlich wieder Möglichkeiten bietet, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um sich gemeinsam ordentlich auf dem Eis austoben zu können.

Natürlich verliert er beim Thema Eislaufen und Energiesparen auch nicht die Nachhaltigkeit aus den Augen. Die Entscheidung gerade jetzt auch eine Eisbahn aufzubauen, wurde gut bedacht und von allen Seiten beleuchtet um die ökologischen Aspekte mit einzubeziehen. In Relation mit anderen Aktivitäten ist Eislaufen nämlich deutlich energieeffizienter als man denkt. Hierzu wird auf der Facebook-Seite der EISARENA deutlich erklärt, wie sich eine temporäre Eisbahn auf unsere Kinder und somit auch auf unserer Gesellschaft auswirkt.

Als ehemaliger Eishockey-Sportler, ist es Ehrensache, dass Tim selbst für einen glatten Ablauf der Kunsteisbahn sorgt. Als Eismeister manövriert er die Eisbearbeitungsmaschine höchstpersönlich, damit die Besucher der EISARENA dort wieder einwandfreie Pirouetten drehen, einfache Flips oder doppelte Rittberger springen können. Ein weiteres Goodie für Eislauf-Fans: Es liegt nahe, dass der ein oder andere Adler aus der Quadratestadt in Worms einfliegen könnte.

Fazit: Der Winter kann kommen, denn die EISARENA wird mit Sicherheit ein ganz großes Vergnügen. Weitere Informationen rund um DAS Winterereignis 2022 in Worms, ist auf der Website eisarena-worms.de und in den sozialen Medien zu finden. Außerdem präsentiert sich die EISARENA erstmalig morgen beim Backfischfestumzug.

Eisarena Worms

Die Eislaufsaison startet in Worms am 18. November 2022 mit der EISARENA

Die EISARENA gibt ihr Debut und startet die rheinhessische Eislaufsaison ab Freitag, dem 18. November 2022. Auf dem Festplatz der Nibelungenstadt eröffnet sie dort zum ersten Mal ihr Set-Up mit einer Kunsteisbahn, Terrasse und Almhütte. Dieses gilt derzeit als das Größte in Europa.

Noch ist Hochsommer in Rheinhessen und im Büro summen die Ventilatoren mit der guten Laune von Unternehmer Tim Leuthner um die Wette. Nun gut, reden wir Ende August bei hitzigen 33°Celsius übers Schlittschuhlaufen und der EISARENA, die kommende Winterneuheit der Stadt. Denn vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 werden in Worms endlich wieder Pirouetten gedreht, Puks eingelocht und ordentlich übers Eis getanzt und gefegt!

Tim Leuthner, da klingelt es doch irgendwo? Den Namen hat man in der Nibelungenstadt bereits beim ein oder anderen Event gehört. Zum Beispiel der Winter Revue im „Das Wormser“. Seit ein paar Monaten ist Leuthner zudem mit einem Unternehmenspartner, Geschäftsführer der HOMERUN Sportsbar in der Alzeyer Straße, im Black&White-Gebäude.

Als Initiator der EISARENA und Hauptverantwortlicher der neuen winterlichen Attraktion auf der Kisselswiese, macht er nun wieder von sich reden: Mit der größten Eisbahn im Umkreis von 100 km. Das klingt nach mehr. Daher mal ein paar Zahlen am Rande: 1.200 qm groß ist die Kunsteisbahnfläche und bietet fünf Bahnen fürs Eisstockschießen. Davon sind 100qm überdachte Eisfläche. Zum Gelände gehören außerdem eine etwas 1.000qm große Terrasse, von der 200qm überdachte sind und eine urige Almhütte, in der 130 Personen Platz finden.

In Zusammenarbeit und als Veranstalter der EISARENA steht dem jungen Wahl-Wormser die Vision Entertainment GmbH, mit Christian Ruppel und seinem Team zur Seite. Was gleichzeitig bedeutet: feinste Ausstattung und Technik auf höchstem Niveau.

Beim Erzählen über sein kommendes Herzensprojekt gerät Tim immer wieder ins Schwärmen. Begeistert spricht er von einer riesigen Eisfläche, zum Schlittschuhlaufen, Stockschiessen oder Eishockey spielen. Von Eislaufhilfen für Anfänger in Form von lustigen Pinguinen, um das Eislaufen einfacher lernen zu können. Von den möglichen Veranstaltungen und Ständchen, an denen regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten werden sollen.

Sein Highlight auf der riesigen Event-Fläche für die ganze Familie, ist die echte, rustikale Almhütte, wie man sie aus den Bergen beim Aprés Ski kennt. Diese gastronomisch voll ausgestattete Holzhütte bietet Platz für 130 Personen und man kann sie für Firmen- und Familienfeiern mieten, um darin nach dem sportlichen Teil und den Runden auf dem Eis, noch einmal ordentlich zu feiern.

Dieses Set-up, welches erstmalig in Worms aufgebaut wird, gilt in der Form mit der Eisbahn, Terrasse und Almhütte, als das Größte in Europa!

Eine Menge Platz also, für strahlende Kindergesichter und fröhliche Schulklassen, begeisterte Schlittschuhläufer und talentierte Eiskünstler und solche die es noch werden wollen. Denn Leuthner ist der Meinung, dass es allerhöchste Zeit wird und man vor allem dem jungen Publikum endlich wieder Möglichkeiten bietet, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um sich gemeinsam ordentlich auf dem Eis austoben zu können.

Natürlich verliert er beim Thema Eislaufen und Energiesparen auch nicht die Nachhaltigkeit aus den Augen. Die Entscheidung gerade jetzt auch eine Eisbahn aufzubauen, wurde gut bedacht und von allen Seiten beleuchtet um die ökologischen Aspekte mit einzubeziehen. In Relation mit anderen Aktivitäten ist Eislaufen nämlich deutlich energieeffizienter als man denkt. Hierzu wird auf der Facebook-Seite der EISARENA deutlich erklärt, wie sich eine temporäre Eisbahn auf unsere Kinder und somit auch auf unserer Gesellschaft auswirkt.

Als ehemaliger Eishockey-Sportler, ist es Ehrensache, dass Tim selbst für einen glatten Ablauf der Kunsteisbahn sorgt. Als Eismeister manövriert er die Eisbearbeitungsmaschine höchstpersönlich, damit die Besucher der EISARENA dort wieder einwandfreie Pirouetten drehen, einfache Flips oder doppelte Rittberger springen können. Ein weiteres Goodie für Eislauf-Fans: Es liegt nahe, dass der ein oder andere Adler aus der Quadratestadt in Worms einfliegen könnte.

Fazit: Der Winter kann kommen, denn die EISARENA wird mit Sicherheit ein ganz großes Vergnügen. Weitere Informationen rund um DAS Winterereignis 2022 in Worms, ist auf der Website eisarena-worms.de und in den sozialen Medien zu finden. Außerdem präsentiert sich die EISARENA erstmalig morgen beim Backfischfestumzug.

Eisarena Worms

Die Eislaufsaison startet in Worms am 18. November 2022 mit der EISARENA

Die EISARENA gibt ihr Debut und startet die rheinhessische Eislaufsaison ab Freitag, dem 18. November 2022. Auf dem Festplatz der Nibelungenstadt eröffnet sie dort zum ersten Mal ihr Set-Up mit einer Kunsteisbahn, Terrasse und Almhütte. Dieses gilt derzeit als das Größte in Europa.

Noch ist Hochsommer in Rheinhessen und im Büro summen die Ventilatoren mit der guten Laune von Unternehmer Tim Leuthner um die Wette. Nun gut, reden wir Ende August bei hitzigen 33°Celsius übers Schlittschuhlaufen und der EISARENA, die kommende Winterneuheit der Stadt. Denn vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 werden in Worms endlich wieder Pirouetten gedreht, Puks eingelocht und ordentlich übers Eis getanzt und gefegt!

Tim Leuthner, da klingelt es doch irgendwo? Den Namen hat man in der Nibelungenstadt bereits beim ein oder anderen Event gehört. Zum Beispiel der Winter Revue im „Das Wormser“. Seit ein paar Monaten ist Leuthner zudem mit einem Unternehmenspartner, Geschäftsführer der HOMERUN Sportsbar in der Alzeyer Straße, im Black&White-Gebäude.

Als Initiator der EISARENA und Hauptverantwortlicher der neuen winterlichen Attraktion auf der Kisselswiese, macht er nun wieder von sich reden: Mit der größten Eisbahn im Umkreis von 100 km. Das klingt nach mehr. Daher mal ein paar Zahlen am Rande: 1.200 qm groß ist die Kunsteisbahnfläche und bietet fünf Bahnen fürs Eisstockschießen. Davon sind 100qm überdachte Eisfläche. Zum Gelände gehören außerdem eine etwas 1.000qm große Terrasse, von der 200qm überdachte sind und eine urige Almhütte, in der 130 Personen Platz finden.

In Zusammenarbeit und als Veranstalter der EISARENA steht dem jungen Wahl-Wormser die Vision Entertainment GmbH, mit Christian Ruppel und seinem Team zur Seite. Was gleichzeitig bedeutet: feinste Ausstattung und Technik auf höchstem Niveau.

Beim Erzählen über sein kommendes Herzensprojekt gerät Tim immer wieder ins Schwärmen. Begeistert spricht er von einer riesigen Eisfläche, zum Schlittschuhlaufen, Stockschiessen oder Eishockey spielen. Von Eislaufhilfen für Anfänger in Form von lustigen Pinguinen, um das Eislaufen einfacher lernen zu können. Von den möglichen Veranstaltungen und Ständchen, an denen regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten werden sollen.

Sein Highlight auf der riesigen Event-Fläche für die ganze Familie, ist die echte, rustikale Almhütte, wie man sie aus den Bergen beim Aprés Ski kennt. Diese gastronomisch voll ausgestattete Holzhütte bietet Platz für 130 Personen und man kann sie für Firmen- und Familienfeiern mieten, um darin nach dem sportlichen Teil und den Runden auf dem Eis, noch einmal ordentlich zu feiern.

Dieses Set-up, welches erstmalig in Worms aufgebaut wird, gilt in der Form mit der Eisbahn, Terrasse und Almhütte, als das Größte in Europa!

Eine Menge Platz also, für strahlende Kindergesichter und fröhliche Schulklassen, begeisterte Schlittschuhläufer und talentierte Eiskünstler und solche die es noch werden wollen. Denn Leuthner ist der Meinung, dass es allerhöchste Zeit wird und man vor allem dem jungen Publikum endlich wieder Möglichkeiten bietet, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um sich gemeinsam ordentlich auf dem Eis austoben zu können.

Natürlich verliert er beim Thema Eislaufen und Energiesparen auch nicht die Nachhaltigkeit aus den Augen. Die Entscheidung gerade jetzt auch eine Eisbahn aufzubauen, wurde gut bedacht und von allen Seiten beleuchtet um die ökologischen Aspekte mit einzubeziehen. In Relation mit anderen Aktivitäten ist Eislaufen nämlich deutlich energieeffizienter als man denkt. Hierzu wird auf der Facebook-Seite der EISARENA deutlich erklärt, wie sich eine temporäre Eisbahn auf unsere Kinder und somit auch auf unserer Gesellschaft auswirkt.

Als ehemaliger Eishockey-Sportler, ist es Ehrensache, dass Tim selbst für einen glatten Ablauf der Kunsteisbahn sorgt. Als Eismeister manövriert er die Eisbearbeitungsmaschine höchstpersönlich, damit die Besucher der EISARENA dort wieder einwandfreie Pirouetten drehen, einfache Flips oder doppelte Rittberger springen können. Ein weiteres Goodie für Eislauf-Fans: Es liegt nahe, dass der ein oder andere Adler aus der Quadratestadt in Worms einfliegen könnte.

Fazit: Der Winter kann kommen, denn die EISARENA wird mit Sicherheit ein ganz großes Vergnügen. Weitere Informationen rund um DAS Winterereignis 2022 in Worms, ist auf der Website eisarena-worms.de und in den sozialen Medien zu finden. Außerdem präsentiert sich die EISARENA erstmalig morgen beim Backfischfestumzug.

Eisarena Worms

Die Eislaufsaison startet in Worms am 18. November 2022 mit der EISARENA

Die EISARENA gibt ihr Debut und startet die rheinhessische Eislaufsaison ab Freitag, dem 18. November 2022. Auf dem Festplatz der Nibelungenstadt eröffnet sie dort zum ersten Mal ihr Set-Up mit einer Kunsteisbahn, Terrasse und Almhütte. Dieses gilt derzeit als das Größte in Europa.

Noch ist Hochsommer in Rheinhessen und im Büro summen die Ventilatoren mit der guten Laune von Unternehmer Tim Leuthner um die Wette. Nun gut, reden wir Ende August bei hitzigen 33°Celsius übers Schlittschuhlaufen und der EISARENA, die kommende Winterneuheit der Stadt. Denn vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 werden in Worms endlich wieder Pirouetten gedreht, Puks eingelocht und ordentlich übers Eis getanzt und gefegt!

Tim Leuthner, da klingelt es doch irgendwo? Den Namen hat man in der Nibelungenstadt bereits beim ein oder anderen Event gehört. Zum Beispiel der Winter Revue im „Das Wormser“. Seit ein paar Monaten ist Leuthner zudem mit einem Unternehmenspartner, Geschäftsführer der HOMERUN Sportsbar in der Alzeyer Straße, im Black&White-Gebäude.

Als Initiator der EISARENA und Hauptverantwortlicher der neuen winterlichen Attraktion auf der Kisselswiese, macht er nun wieder von sich reden: Mit der größten Eisbahn im Umkreis von 100 km. Das klingt nach mehr. Daher mal ein paar Zahlen am Rande: 1.200 qm groß ist die Kunsteisbahnfläche und bietet fünf Bahnen fürs Eisstockschießen. Davon sind 100qm überdachte Eisfläche. Zum Gelände gehören außerdem eine etwas 1.000qm große Terrasse, von der 200qm überdachte sind und eine urige Almhütte, in der 130 Personen Platz finden.

In Zusammenarbeit und als Veranstalter der EISARENA steht dem jungen Wahl-Wormser die Vision Entertainment GmbH, mit Christian Ruppel und seinem Team zur Seite. Was gleichzeitig bedeutet: feinste Ausstattung und Technik auf höchstem Niveau.

Beim Erzählen über sein kommendes Herzensprojekt gerät Tim immer wieder ins Schwärmen. Begeistert spricht er von einer riesigen Eisfläche, zum Schlittschuhlaufen, Stockschiessen oder Eishockey spielen. Von Eislaufhilfen für Anfänger in Form von lustigen Pinguinen, um das Eislaufen einfacher lernen zu können. Von den möglichen Veranstaltungen und Ständchen, an denen regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten werden sollen.

Sein Highlight auf der riesigen Event-Fläche für die ganze Familie, ist die echte, rustikale Almhütte, wie man sie aus den Bergen beim Aprés Ski kennt. Diese gastronomisch voll ausgestattete Holzhütte bietet Platz für 130 Personen und man kann sie für Firmen- und Familienfeiern mieten, um darin nach dem sportlichen Teil und den Runden auf dem Eis, noch einmal ordentlich zu feiern.

Dieses Set-up, welches erstmalig in Worms aufgebaut wird, gilt in der Form mit der Eisbahn, Terrasse und Almhütte, als das Größte in Europa!

Eine Menge Platz also, für strahlende Kindergesichter und fröhliche Schulklassen, begeisterte Schlittschuhläufer und talentierte Eiskünstler und solche die es noch werden wollen. Denn Leuthner ist der Meinung, dass es allerhöchste Zeit wird und man vor allem dem jungen Publikum endlich wieder Möglichkeiten bietet, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um sich gemeinsam ordentlich auf dem Eis austoben zu können.

Natürlich verliert er beim Thema Eislaufen und Energiesparen auch nicht die Nachhaltigkeit aus den Augen. Die Entscheidung gerade jetzt auch eine Eisbahn aufzubauen, wurde gut bedacht und von allen Seiten beleuchtet um die ökologischen Aspekte mit einzubeziehen. In Relation mit anderen Aktivitäten ist Eislaufen nämlich deutlich energieeffizienter als man denkt. Hierzu wird auf der Facebook-Seite der EISARENA deutlich erklärt, wie sich eine temporäre Eisbahn auf unsere Kinder und somit auch auf unserer Gesellschaft auswirkt.

Als ehemaliger Eishockey-Sportler, ist es Ehrensache, dass Tim selbst für einen glatten Ablauf der Kunsteisbahn sorgt. Als Eismeister manövriert er die Eisbearbeitungsmaschine höchstpersönlich, damit die Besucher der EISARENA dort wieder einwandfreie Pirouetten drehen, einfache Flips oder doppelte Rittberger springen können. Ein weiteres Goodie für Eislauf-Fans: Es liegt nahe, dass der ein oder andere Adler aus der Quadratestadt in Worms einfliegen könnte.

Fazit: Der Winter kann kommen, denn die EISARENA wird mit Sicherheit ein ganz großes Vergnügen. Weitere Informationen rund um DAS Winterereignis 2022 in Worms, ist auf der Website eisarena-worms.de und in den sozialen Medien zu finden. Außerdem präsentiert sich die EISARENA erstmalig morgen beim Backfischfestumzug.

Eisarena Worms

Die Eislaufsaison startet in Worms am 18. November 2022 mit der EISARENA

Die EISARENA gibt ihr Debut und startet die rheinhessische Eislaufsaison ab Freitag, dem 18. November 2022. Auf dem Festplatz der Nibelungenstadt eröffnet sie dort zum ersten Mal ihr Set-Up mit einer Kunsteisbahn, Terrasse und Almhütte. Dieses gilt derzeit als das Größte in Europa.

Noch ist Hochsommer in Rheinhessen und im Büro summen die Ventilatoren mit der guten Laune von Unternehmer Tim Leuthner um die Wette. Nun gut, reden wir Ende August bei hitzigen 33°Celsius übers Schlittschuhlaufen und der EISARENA, die kommende Winterneuheit der Stadt. Denn vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 werden in Worms endlich wieder Pirouetten gedreht, Puks eingelocht und ordentlich übers Eis getanzt und gefegt!

Tim Leuthner, da klingelt es doch irgendwo? Den Namen hat man in der Nibelungenstadt bereits beim ein oder anderen Event gehört. Zum Beispiel der Winter Revue im „Das Wormser“. Seit ein paar Monaten ist Leuthner zudem mit einem Unternehmenspartner, Geschäftsführer der HOMERUN Sportsbar in der Alzeyer Straße, im Black&White-Gebäude.

Als Initiator der EISARENA und Hauptverantwortlicher der neuen winterlichen Attraktion auf der Kisselswiese, macht er nun wieder von sich reden: Mit der größten Eisbahn im Umkreis von 100 km. Das klingt nach mehr. Daher mal ein paar Zahlen am Rande: 1.200 qm groß ist die Kunsteisbahnfläche und bietet fünf Bahnen fürs Eisstockschießen. Davon sind 100qm überdachte Eisfläche. Zum Gelände gehören außerdem eine etwas 1.000qm große Terrasse, von der 200qm überdachte sind und eine urige Almhütte, in der 130 Personen Platz finden.

In Zusammenarbeit und als Veranstalter der EISARENA steht dem jungen Wahl-Wormser die Vision Entertainment GmbH, mit Christian Ruppel und seinem Team zur Seite. Was gleichzeitig bedeutet: feinste Ausstattung und Technik auf höchstem Niveau.

Beim Erzählen über sein kommendes Herzensprojekt gerät Tim immer wieder ins Schwärmen. Begeistert spricht er von einer riesigen Eisfläche, zum Schlittschuhlaufen, Stockschiessen oder Eishockey spielen. Von Eislaufhilfen für Anfänger in Form von lustigen Pinguinen, um das Eislaufen einfacher lernen zu können. Von den möglichen Veranstaltungen und Ständchen, an denen regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten werden sollen.

Sein Highlight auf der riesigen Event-Fläche für die ganze Familie, ist die echte, rustikale Almhütte, wie man sie aus den Bergen beim Aprés Ski kennt. Diese gastronomisch voll ausgestattete Holzhütte bietet Platz für 130 Personen und man kann sie für Firmen- und Familienfeiern mieten, um darin nach dem sportlichen Teil und den Runden auf dem Eis, noch einmal ordentlich zu feiern.

Dieses Set-up, welches erstmalig in Worms aufgebaut wird, gilt in der Form mit der Eisbahn, Terrasse und Almhütte, als das Größte in Europa!

Eine Menge Platz also, für strahlende Kindergesichter und fröhliche Schulklassen, begeisterte Schlittschuhläufer und talentierte Eiskünstler und solche die es noch werden wollen. Denn Leuthner ist der Meinung, dass es allerhöchste Zeit wird und man vor allem dem jungen Publikum endlich wieder Möglichkeiten bietet, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um sich gemeinsam ordentlich auf dem Eis austoben zu können.

Natürlich verliert er beim Thema Eislaufen und Energiesparen auch nicht die Nachhaltigkeit aus den Augen. Die Entscheidung gerade jetzt auch eine Eisbahn aufzubauen, wurde gut bedacht und von allen Seiten beleuchtet um die ökologischen Aspekte mit einzubeziehen. In Relation mit anderen Aktivitäten ist Eislaufen nämlich deutlich energieeffizienter als man denkt. Hierzu wird auf der Facebook-Seite der EISARENA deutlich erklärt, wie sich eine temporäre Eisbahn auf unsere Kinder und somit auch auf unserer Gesellschaft auswirkt.

Als ehemaliger Eishockey-Sportler, ist es Ehrensache, dass Tim selbst für einen glatten Ablauf der Kunsteisbahn sorgt. Als Eismeister manövriert er die Eisbearbeitungsmaschine höchstpersönlich, damit die Besucher der EISARENA dort wieder einwandfreie Pirouetten drehen, einfache Flips oder doppelte Rittberger springen können. Ein weiteres Goodie für Eislauf-Fans: Es liegt nahe, dass der ein oder andere Adler aus der Quadratestadt in Worms einfliegen könnte.

Fazit: Der Winter kann kommen, denn die EISARENA wird mit Sicherheit ein ganz großes Vergnügen. Weitere Informationen rund um DAS Winterereignis 2022 in Worms, ist auf der Website eisarena-worms.de und in den sozialen Medien zu finden. Außerdem präsentiert sich die EISARENA erstmalig morgen beim Backfischfestumzug.

Eisarena Worms

Die Eislaufsaison startet in Worms am 18. November 2022 mit der EISARENA

Die EISARENA gibt ihr Debut und startet die rheinhessische Eislaufsaison ab Freitag, dem 18. November 2022. Auf dem Festplatz der Nibelungenstadt eröffnet sie dort zum ersten Mal ihr Set-Up mit einer Kunsteisbahn, Terrasse und Almhütte. Dieses gilt derzeit als das Größte in Europa.

Noch ist Hochsommer in Rheinhessen und im Büro summen die Ventilatoren mit der guten Laune von Unternehmer Tim Leuthner um die Wette. Nun gut, reden wir Ende August bei hitzigen 33°Celsius übers Schlittschuhlaufen und der EISARENA, die kommende Winterneuheit der Stadt. Denn vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 werden in Worms endlich wieder Pirouetten gedreht, Puks eingelocht und ordentlich übers Eis getanzt und gefegt!

Tim Leuthner, da klingelt es doch irgendwo? Den Namen hat man in der Nibelungenstadt bereits beim ein oder anderen Event gehört. Zum Beispiel der Winter Revue im „Das Wormser“. Seit ein paar Monaten ist Leuthner zudem mit einem Unternehmenspartner, Geschäftsführer der HOMERUN Sportsbar in der Alzeyer Straße, im Black&White-Gebäude.

Als Initiator der EISARENA und Hauptverantwortlicher der neuen winterlichen Attraktion auf der Kisselswiese, macht er nun wieder von sich reden: Mit der größten Eisbahn im Umkreis von 100 km. Das klingt nach mehr. Daher mal ein paar Zahlen am Rande: 1.200 qm groß ist die Kunsteisbahnfläche und bietet fünf Bahnen fürs Eisstockschießen. Davon sind 100qm überdachte Eisfläche. Zum Gelände gehören außerdem eine etwas 1.000qm große Terrasse, von der 200qm überdachte sind und eine urige Almhütte, in der 130 Personen Platz finden.

In Zusammenarbeit und als Veranstalter der EISARENA steht dem jungen Wahl-Wormser die Vision Entertainment GmbH, mit Christian Ruppel und seinem Team zur Seite. Was gleichzeitig bedeutet: feinste Ausstattung und Technik auf höchstem Niveau.

Beim Erzählen über sein kommendes Herzensprojekt gerät Tim immer wieder ins Schwärmen. Begeistert spricht er von einer riesigen Eisfläche, zum Schlittschuhlaufen, Stockschiessen oder Eishockey spielen. Von Eislaufhilfen für Anfänger in Form von lustigen Pinguinen, um das Eislaufen einfacher lernen zu können. Von den möglichen Veranstaltungen und Ständchen, an denen regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten werden sollen.

Sein Highlight auf der riesigen Event-Fläche für die ganze Familie, ist die echte, rustikale Almhütte, wie man sie aus den Bergen beim Aprés Ski kennt. Diese gastronomisch voll ausgestattete Holzhütte bietet Platz für 130 Personen und man kann sie für Firmen- und Familienfeiern mieten, um darin nach dem sportlichen Teil und den Runden auf dem Eis, noch einmal ordentlich zu feiern.

Dieses Set-up, welches erstmalig in Worms aufgebaut wird, gilt in der Form mit der Eisbahn, Terrasse und Almhütte, als das Größte in Europa!

Eine Menge Platz also, für strahlende Kindergesichter und fröhliche Schulklassen, begeisterte Schlittschuhläufer und talentierte Eiskünstler und solche die es noch werden wollen. Denn Leuthner ist der Meinung, dass es allerhöchste Zeit wird und man vor allem dem jungen Publikum endlich wieder Möglichkeiten bietet, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um sich gemeinsam ordentlich auf dem Eis austoben zu können.

Natürlich verliert er beim Thema Eislaufen und Energiesparen auch nicht die Nachhaltigkeit aus den Augen. Die Entscheidung gerade jetzt auch eine Eisbahn aufzubauen, wurde gut bedacht und von allen Seiten beleuchtet um die ökologischen Aspekte mit einzubeziehen. In Relation mit anderen Aktivitäten ist Eislaufen nämlich deutlich energieeffizienter als man denkt. Hierzu wird auf der Facebook-Seite der EISARENA deutlich erklärt, wie sich eine temporäre Eisbahn auf unsere Kinder und somit auch auf unserer Gesellschaft auswirkt.

Als ehemaliger Eishockey-Sportler, ist es Ehrensache, dass Tim selbst für einen glatten Ablauf der Kunsteisbahn sorgt. Als Eismeister manövriert er die Eisbearbeitungsmaschine höchstpersönlich, damit die Besucher der EISARENA dort wieder einwandfreie Pirouetten drehen, einfache Flips oder doppelte Rittberger springen können. Ein weiteres Goodie für Eislauf-Fans: Es liegt nahe, dass der ein oder andere Adler aus der Quadratestadt in Worms einfliegen könnte.

Fazit: Der Winter kann kommen, denn die EISARENA wird mit Sicherheit ein ganz großes Vergnügen. Weitere Informationen rund um DAS Winterereignis 2022 in Worms, ist auf der Website eisarena-worms.de und in den sozialen Medien zu finden. Außerdem präsentiert sich die EISARENA erstmalig morgen beim Backfischfestumzug.

Eisarena Worms

Die Eislaufsaison startet in Worms am 18. November 2022 mit der EISARENA

Die EISARENA gibt ihr Debut und startet die rheinhessische Eislaufsaison ab Freitag, dem 18. November 2022. Auf dem Festplatz der Nibelungenstadt eröffnet sie dort zum ersten Mal ihr Set-Up mit einer Kunsteisbahn, Terrasse und Almhütte. Dieses gilt derzeit als das Größte in Europa.

Noch ist Hochsommer in Rheinhessen und im Büro summen die Ventilatoren mit der guten Laune von Unternehmer Tim Leuthner um die Wette. Nun gut, reden wir Ende August bei hitzigen 33°Celsius übers Schlittschuhlaufen und der EISARENA, die kommende Winterneuheit der Stadt. Denn vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 werden in Worms endlich wieder Pirouetten gedreht, Puks eingelocht und ordentlich übers Eis getanzt und gefegt!

Tim Leuthner, da klingelt es doch irgendwo? Den Namen hat man in der Nibelungenstadt bereits beim ein oder anderen Event gehört. Zum Beispiel der Winter Revue im „Das Wormser“. Seit ein paar Monaten ist Leuthner zudem mit einem Unternehmenspartner, Geschäftsführer der HOMERUN Sportsbar in der Alzeyer Straße, im Black&White-Gebäude.

Als Initiator der EISARENA und Hauptverantwortlicher der neuen winterlichen Attraktion auf der Kisselswiese, macht er nun wieder von sich reden: Mit der größten Eisbahn im Umkreis von 100 km. Das klingt nach mehr. Daher mal ein paar Zahlen am Rande: 1.200 qm groß ist die Kunsteisbahnfläche und bietet fünf Bahnen fürs Eisstockschießen. Davon sind 100qm überdachte Eisfläche. Zum Gelände gehören außerdem eine etwas 1.000qm große Terrasse, von der 200qm überdachte sind und eine urige Almhütte, in der 130 Personen Platz finden.

In Zusammenarbeit und als Veranstalter der EISARENA steht dem jungen Wahl-Wormser die Vision Entertainment GmbH, mit Christian Ruppel und seinem Team zur Seite. Was gleichzeitig bedeutet: feinste Ausstattung und Technik auf höchstem Niveau.

Beim Erzählen über sein kommendes Herzensprojekt gerät Tim immer wieder ins Schwärmen. Begeistert spricht er von einer riesigen Eisfläche, zum Schlittschuhlaufen, Stockschiessen oder Eishockey spielen. Von Eislaufhilfen für Anfänger in Form von lustigen Pinguinen, um das Eislaufen einfacher lernen zu können. Von den möglichen Veranstaltungen und Ständchen, an denen regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten werden sollen.

Sein Highlight auf der riesigen Event-Fläche für die ganze Familie, ist die echte, rustikale Almhütte, wie man sie aus den Bergen beim Aprés Ski kennt. Diese gastronomisch voll ausgestattete Holzhütte bietet Platz für 130 Personen und man kann sie für Firmen- und Familienfeiern mieten, um darin nach dem sportlichen Teil und den Runden auf dem Eis, noch einmal ordentlich zu feiern.

Dieses Set-up, welches erstmalig in Worms aufgebaut wird, gilt in der Form mit der Eisbahn, Terrasse und Almhütte, als das Größte in Europa!

Eine Menge Platz also, für strahlende Kindergesichter und fröhliche Schulklassen, begeisterte Schlittschuhläufer und talentierte Eiskünstler und solche die es noch werden wollen. Denn Leuthner ist der Meinung, dass es allerhöchste Zeit wird und man vor allem dem jungen Publikum endlich wieder Möglichkeiten bietet, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um sich gemeinsam ordentlich auf dem Eis austoben zu können.

Natürlich verliert er beim Thema Eislaufen und Energiesparen auch nicht die Nachhaltigkeit aus den Augen. Die Entscheidung gerade jetzt auch eine Eisbahn aufzubauen, wurde gut bedacht und von allen Seiten beleuchtet um die ökologischen Aspekte mit einzubeziehen. In Relation mit anderen Aktivitäten ist Eislaufen nämlich deutlich energieeffizienter als man denkt. Hierzu wird auf der Facebook-Seite der EISARENA deutlich erklärt, wie sich eine temporäre Eisbahn auf unsere Kinder und somit auch auf unserer Gesellschaft auswirkt.

Als ehemaliger Eishockey-Sportler, ist es Ehrensache, dass Tim selbst für einen glatten Ablauf der Kunsteisbahn sorgt. Als Eismeister manövriert er die Eisbearbeitungsmaschine höchstpersönlich, damit die Besucher der EISARENA dort wieder einwandfreie Pirouetten drehen, einfache Flips oder doppelte Rittberger springen können. Ein weiteres Goodie für Eislauf-Fans: Es liegt nahe, dass der ein oder andere Adler aus der Quadratestadt in Worms einfliegen könnte.

Fazit: Der Winter kann kommen, denn die EISARENA wird mit Sicherheit ein ganz großes Vergnügen. Weitere Informationen rund um DAS Winterereignis 2022 in Worms, ist auf der Website eisarena-worms.de und in den sozialen Medien zu finden. Außerdem präsentiert sich die EISARENA erstmalig morgen beim Backfischfestumzug.

Eisarena Worms

Die Eislaufsaison startet in Worms am 18. November 2022 mit der EISARENA

Die EISARENA gibt ihr Debut und startet die rheinhessische Eislaufsaison ab Freitag, dem 18. November 2022. Auf dem Festplatz der Nibelungenstadt eröffnet sie dort zum ersten Mal ihr Set-Up mit einer Kunsteisbahn, Terrasse und Almhütte. Dieses gilt derzeit als das Größte in Europa.

Noch ist Hochsommer in Rheinhessen und im Büro summen die Ventilatoren mit der guten Laune von Unternehmer Tim Leuthner um die Wette. Nun gut, reden wir Ende August bei hitzigen 33°Celsius übers Schlittschuhlaufen und der EISARENA, die kommende Winterneuheit der Stadt. Denn vom 18. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 werden in Worms endlich wieder Pirouetten gedreht, Puks eingelocht und ordentlich übers Eis getanzt und gefegt!

Tim Leuthner, da klingelt es doch irgendwo? Den Namen hat man in der Nibelungenstadt bereits beim ein oder anderen Event gehört. Zum Beispiel der Winter Revue im „Das Wormser“. Seit ein paar Monaten ist Leuthner zudem mit einem Unternehmenspartner, Geschäftsführer der HOMERUN Sportsbar in der Alzeyer Straße, im Black&White-Gebäude.

Als Initiator der EISARENA und Hauptverantwortlicher der neuen winterlichen Attraktion auf der Kisselswiese, macht er nun wieder von sich reden: Mit der größten Eisbahn im Umkreis von 100 km. Das klingt nach mehr. Daher mal ein paar Zahlen am Rande: 1.200 qm groß ist die Kunsteisbahnfläche und bietet fünf Bahnen fürs Eisstockschießen. Davon sind 100qm überdachte Eisfläche. Zum Gelände gehören außerdem eine etwas 1.000qm große Terrasse, von der 200qm überdachte sind und eine urige Almhütte, in der 130 Personen Platz finden.

In Zusammenarbeit und als Veranstalter der EISARENA steht dem jungen Wahl-Wormser die Vision Entertainment GmbH, mit Christian Ruppel und seinem Team zur Seite. Was gleichzeitig bedeutet: feinste Ausstattung und Technik auf höchstem Niveau.

Beim Erzählen über sein kommendes Herzensprojekt gerät Tim immer wieder ins Schwärmen. Begeistert spricht er von einer riesigen Eisfläche, zum Schlittschuhlaufen, Stockschiessen oder Eishockey spielen. Von Eislaufhilfen für Anfänger in Form von lustigen Pinguinen, um das Eislaufen einfacher lernen zu können. Von den möglichen Veranstaltungen und Ständchen, an denen regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten werden sollen.

Sein Highlight auf der riesigen Event-Fläche für die ganze Familie, ist die echte, rustikale Almhütte, wie man sie aus den Bergen beim Aprés Ski kennt. Diese gastronomisch voll ausgestattete Holzhütte bietet Platz für 130 Personen und man kann sie für Firmen- und Familienfeiern mieten, um darin nach dem sportlichen Teil und den Runden auf dem Eis, noch einmal ordentlich zu feiern.

Dieses Set-up, welches erstmalig in Worms aufgebaut wird, gilt in der Form mit der Eisbahn, Terrasse und Almhütte, als das Größte in Europa!

Eine Menge Platz also, für strahlende Kindergesichter und fröhliche Schulklassen, begeisterte Schlittschuhläufer und talentierte Eiskünstler und solche die es noch werden wollen. Denn Leuthner ist der Meinung, dass es allerhöchste Zeit wird und man vor allem dem jungen Publikum endlich wieder Möglichkeiten bietet, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, um sich gemeinsam ordentlich auf dem Eis austoben zu können.

Natürlich verliert er beim Thema Eislaufen und Energiesparen auch nicht die Nachhaltigkeit aus den Augen. Die Entscheidung gerade jetzt auch eine Eisbahn aufzubauen, wurde gut bedacht und von allen Seiten beleuchtet um die ökologischen Aspekte mit einzubeziehen. In Relation mit anderen Aktivitäten ist Eislaufen nämlich deutlich energieeffizienter als man denkt. Hierzu wird auf der Facebook-Seite der EISARENA deutlich erklärt, wie sich eine temporäre Eisbahn auf unsere Kinder und somit auch auf unserer Gesellschaft auswirkt.

Als ehemaliger Eishockey-Sportler, ist es Ehrensache, dass Tim selbst für einen glatten Ablauf der Kunsteisbahn sorgt. Als Eismeister manövriert er die Eisbearbeitungsmaschine höchstpersönlich, damit die Besucher der EISARENA dort wieder einwandfreie Pirouetten drehen, einfache Flips oder doppelte Rittberger springen können. Ein weiteres Goodie für Eislauf-Fans: Es liegt nahe, dass der ein oder andere Adler aus der Quadratestadt in Worms einfliegen könnte.

Fazit: Der Winter kann kommen, denn die EISARENA wird mit Sicherheit ein ganz großes Vergnügen. Weitere Informationen rund um DAS Winterereignis 2022 in Worms, ist auf der Website eisarena-worms.de und in den sozialen Medien zu finden. Außerdem präsentiert sich die EISARENA erstmalig morgen beim Backfischfestumzug.

Dezember 05 2022

Details

Date: 5. Dezember 2022
Time: 0:00
Recurring:

Eine Veranstaltung alle 1 Woche(n), die um 0:00 Uhr und Montag und Freitag beginnt, beginnend am [first_occurrence_date] und sich 8. Januar 2023 wiederholt


(See All)

Venue

Festplatz Worms

Kastanienallee
Worms, Rheinland-Pfalz 67547 Deutschland

Google Karte anzeigen