Biennale, für aktuelle Fotografie

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Biennale, für aktuelle Fotografie

Die dritte Biennale für aktuelle Fotografie rückt unter dem Titel From Where I Stand vom 19. März bis 22. Mai 2022 fotografische Positionen zwischen Kunst, Journalismus und Aktivismus in den Fokus. Die von Iris Sikking, Kuratorin der Biennale 2022, ausgewählten Künstler*innen verbindet, dass sie das aus dem Gleichgewicht geratene Verhältnis zwischen Mensch, Natur und Technik thematisieren und zu den daraus resultierenden weltweiten Krisen explizit Stellung beziehen. Ausgehend von persönlichen Erfahrungen und mit unterschiedlichsten Medien und Materialien regen sie dazu an, über die Frage nachzudenken, wie eine lebenswerte Zukunft aussehen könnte. Die Biennale umfasst sechs Ausstellungen in sechs Häusern in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg mit Arbeiten von rund 40 internationalen Künstler*innen, Kollektiven und Fotograf*innen.

Zur Biennale 2022 wird es ein analoges und digitales Begleitprogramm mit Führungen mit der Kuratorin, Künstler*innengesprächen, Workshops und weiteren partizipativen Angeboten geben.

Teilnehmende Institutionen: Heidelberger Kunstverein, Kunsthalle Mannheim, Kunstverein Ludwigshafen, Port25 – Raum für Gegenwartskunst (Mannheim), Wilhelm-Hack-Museum (Ludwigshafen), ZEPHYR – Raum für Fotografie in den Reiss-Engelhorn-Museen (Mannheim).

 

(TÄGLICH)

Apr 19 2022

Details

Date: 19. April
Time: 0:00
Recurring:

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 0:00 Uhr am 19. Tag des Monats stattfindet und bis zum 22. Mai 2022 wiederholt wird.


(See All)
Website: Visit Event Website

Venue

Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen

Deutschland

Veranstalter

Biennale